SG-Borussia

bmg_bvb




Borussia Mönchengladbach - Borussia Dortmund 0:1(0:1)

Sa. 03.10.2009 18:30



Sieg im Borussenderby - Barrios schiesst BVB zum Sieg

[03.09.]Der BVB hat den ersten Auswärtssieg der Saison eingefahren. Im Borussenderby bei Mönchengladbach gewann der BVB verdient mit 1:0(1:0). Lucas Barrios traf für den BVB in der 38. Minute. Für ihn ist es der erste Bundesliga-Treffer. Borussia DOrtmund beendete an diesem Abend die Negativserie von 6 Sieglosen Spielen un verlässt in der Tablle die Abstiegsregionen. Nächste Woche ist Länderspielpause und darauf trifft der BVB zuhause auf den VfL Bochum.


Bevor das Spiel überhaupt angepfiffen wurde, hielten beide Teams eine Schweigeminute zu Ehren des  am Samstagmorgen Verstorbenen Rolf Rüßmanns. Zusätzlich trugen alle Spieler beider Teams einen Trauerflor, da Rüßmann Spieler beim BVB uhnd Sportdirektor bei Gladbach war. Nach Einer Minute fing das Spiel dann an. Gladbach begann etwas besser und Bobadilla schoss nach 91 Sekunden weit über das Tor. 
Der Gladbacher Bobadilla schoss in der 10 Minute erneut aufs Tor, doch Weidenfeller lenkte denn Ball  ohne Mühe über den Kasten Nur paar Minuten zuvor hatte der BVB eine gute Chance, doch Dede verzog den Ball aus gut 20 Metern. Nach diesen beiden Aktionen passierte gar nichts mehr. Beide Mannschaftn gingen auf Abstand und versuchten nur den Kasten zu Sichern. Der erste Angiff nach dieser Trostlosen Phase, hatte der BVB.  Tinga gewinnt den Zweikampf gegen Meeuwis, der Ball kommt dadurch zu Barrios und der machte es einfach nur gut. Er drehte sich um den Gladbacher Verteidiger und zog aus 18 Metern ab, sodass der Ball unten links einschlug(38.). Barrios erzielte somit seinen ersten Budnesliga-Treffer.  Nach diesem gelungenen Angriff kam mehr Selbstvertrauen in das Spiel. Die letzten Minuten der ersten Hälfte gehörtem dem BVB., doch große Chancen kamen nicht dabei raus. Somit stand es zur Pause 1:0 aus Sicht von Borussia Dortmund. Nach der Pause war wieder nur der BVB am Zug, die Gladbacher hatten keine ernsthaften Mitrtel dagegenzuhalten.  Die erste Chance der zweiten Hälfte ließ etwa 8 Minuten auf sich warten. Nachdem Mohamad Zidan den Ball zum gestarteten Dede passte und dieser den Ball in die Mitte Flankte, hatte Barrios die Chance auf das 2:0 für den BVB. Doch Lucas kam mit dem Kopf nicht richtig an den Ball(54.).  Nur wenig später hatte dann Zidan die Chance auf sein zweites Saisontor, nachdem der Ball über Barrios und Sahin zu ihm fand. Es blieb aber nur bei einer Czhance, denn Zidan verzog den Ball deutlich neben das Tor(60.). Dortmund war nun deutlich besser, doch die vielzahl von guten Chancen wurden nicht in Treffer umgewandelt. Gladbach kam nach und nach etwas besser ins Spiel und in der 70. Minute zur ersten Chance. Der Eingewechselte Matmour schoss zuerst ans Aussennetz, bevor er wenig später Weidenfeller herausforderte. Danach kamen Kuba und Valdez, doch die verwertung der Chancen blieb Mangelhaft. Der Gladbacher Levels vergab 10 Minuten vor dem Ende die Chance zum Ausgleich, sein Schuss flog nur Zentimeter am Tor vorbei. Mönchengladbach drückte nund, doch der Dortmund hatte die Chancen. In der 82. Minute passte Kuba, der von einem Fatalen Abspielfehler eines Gladbachers profitierte, zum völlig freistehenden Valdez und dieser schoss erst Keeper Bailly an und dann klärte ein Gladbacher Abwehrmann kurz vor der Linie. Der Ball kam erneut zu Valdez, der aber von Bailly zu Fall gebracht wurde. Doch der Referee entschied fälschlicherweise nicht auf Elfmeter. kurz vor Schluss hatte Kuba das 0:2 auf dem Fuß, nachdem Großkreutz das Auge für den freistehenden Polen hatte, und Kuba den Ball nicht an Bailly vorbeischieben konnte(88.). Nach zwei Minuten Nachspielzeit war Schluss im Borussia-Park in Mönchengladbach. Der BVB gewinnt, nach zuletzt Sechs Sieglosen Bundesligaspielen, verdient gegen harmlose Gladbacher. Nachdem nächste Woche Länderspielpause ist, kommt der VfL Bochum in zwei Wochen nach Dortmund.


 


Tore:  0:1 - Barrios(38.)
Einwechselungen: Matmour für Marx(58.), Kuba für Zidan(61.), Reus für Meeuwis(78.), Valdez für Barrios(78.), Neuville für Stalteri(86.), Großkreutz für Hajnal(86.)
Gelbe Karten: Hajnal(70.), Levels(88.)
Zuschauer:
53.253
Heute waren schon 6 Besucher (12 Hits) hier!
             Kontakt / Impressum
Benutzername:
Kennwort:
Registrieren-->
DFL setzt weiter Spieltage an
BVB gewinnt "Jahrhundertspiel"
BVB feiert 100-Jähriges
BVB nimmt VfL auseinander
Torschützenfest gegen FCN

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=